Dortmund hamburg 3 0

dortmund hamburg 3 0

Borussia Dortmund gegen Hamburger SV live: Aktueller Spielstand 3: 0. Dieser Inhalt wurde erstellt von DPA. Borussia Dortmund gegen. Das ist der Spielbericht zur Begegnung Borussia Dortmund gegen 3: 0. (). SIGNAL IDUNA Park | Zuschauer Schiedsrichter. Dortmund - Hamburg Tuchel trotz Heimsieg hin- und hergerissen. Dortmund - Hamburg: die Bilder des Spiels FOTO: afp, PST. dortmund hamburg 3 0 Kostic Hamburger SV Der Serbe verhindert Weigls Konterattacke. Borussia Dortmund Bürki — Piszczek, Ginter, Bartra, Guerreiro Souveräner BVB-Dreier gegen Hamburg. Auch der sehr präsente wie mutige HSV hatte in einer Begegnung, die durchaus zu einem Torspektakel hätte mutieren können, seine Möglichkeiten, ehe die Borussia in der Schlussphase den Deckel drauf machte. Spieltag Borussia Dortmund - HSV 3: Der HSV sucht den Weg zurück ins Spiel, hat in den letzten Minuten mehr Ballbesitz, bleibt aber gerade mit Holtby im Zentrum hängen. Guerreiro, der am Fünfer nach Aubameyangs Kopfballablage den Ball nicht richtig traf Allein Aubameyang vergab quasar gamin der ersten Hälfte drei gute Chancen. Kagawa spielt Aubameyang genial frei. Erlebe die Bundesliga-Highlights auf DAZN. HSV gibt bei Adler Entwarnung. Klares Ergebnis, aber so klar war die Sache nicht: Bundesliga Premier League Primera Division Serie A Ligue 1 Süper Lig Eredivisie 2. Wood rauscht heran, kann den Ball am kurzen Pfosten aber nicht im Tor unterbringen. Politik Finanzen Wissen Gesundheit Kultur Panorama Sport Digital Reisen Auto Immobilien Video Mein Local FOCUS Familie FOCUS Magazin Gutscheine Kleinanzeigen Geschenkidee Shopping-Welt Preisvergleich BestCheck Praxistipps Services Branchenbuch ePaper Heft-Abo FOCUS TV. Adler sah dabei schlecht aus, der Ball schlug in der Torwartecke ein. Strammer Schuss nochmal kurz vor Toreschluss von Filip Kostic. Ein zu kurzer HSV-Ball aus der Abwehr wird dank Weigl zum Bumerang - und Auba darf frei auf Adler zulaufen! Mit der letzten Aktion des Spiels geht der Gabuner an Adler vorbei und schiebt ein. Neuer Abschnitt Der Vizemeister besiegte den Hamburger SV trotz einer mangelhaften Chancenverwertung mit 3: Online sparen mit Sport-Gutscheinen. Allein Mario Gomez macht den Unterschied im Abstiegskampf. Auch Thomas Tuchel muss notgedrungen rotieren. Und meist geht es über links mit Emre Mor schnell. Der Japaner muss aus wenigen Metern nur noch einschieben.

Dortmund hamburg 3 0 Video

BORUSSIA DORTMUND VS. HAMBURGER SV 3 - 0 CASTRO, KAGAWA Y AUBAMEYANG BUNDESLIGA

Zahlen: Dortmund hamburg 3 0

Dortmund hamburg 3 0 587
Dortmund hamburg 3 0 Borussia Dortmund Bürki — Piszczek, Ginter, Bartra, Guerreiro Buchen Sie jetzt Ihren Sponsored Link! Kagawa spielt Aubameyang genial frei. Aubameyang schiebt den Ball wieder frei vor Adler von halb rechts am langen Pfosten vorbei. Dortmund bleibt ob des Hoffenheim-Sieges in München bookofra z Rang vier, Hamburg zumindest bis morgen auf Platz Klicke hier hierum Deinen Browser zu aktualisieren Diese Website unterstützt Internet Explorer 7 nicht. HuntHoltby, Kostic - Wood Gegen tief stehende Hamburger dominierten die Gastgeber das Geschehen zunächst nach Belieben und wären dennoch fast in Rückstand geraten. Sie haben einen Fehler gefunden?
Dortmund hamburg 3 0 592
Dortmund hamburg 3 0 647
Bayer Leverkusen 0 0 1. Hunt für Gregoritsch Hamburger SV. Verdienter Sieg des BVB, der gegen einen mutigen HSV einmal mehr Chancenwucher betrieb. Heft-Abo Digital-Abo App-Abo eMagazine-Login Erlebniswelt Lesesaal Einzelhefte bestellen kicker turm schach Kiosk kaufen. Roman Bürki wehrt ab. Es wird immer flotter!

Golticage

0 Comments

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *